Ein Wochenende in Brno – Top 7 To Dos

Brno, die zweitgrößte Stadt Tschechiens, ist nur rund 2 Stunden von Wien entfernt und dennoch hatte ich diese bisher noch nicht besucht. Nun war es endlich so weit und ich stelle euch hier die Top To Dos für Brno vor.

#1: Anreise mit dem RegioJet

Von Wien kommst du am günstigsten und bequemsten mit dem RegioJet der tschechischen Firma Student Agency nach Brünn. Tickets kosten je nach Verfügbarkeit und Klasse ab 7 EUR pro Person und Strecke und der Sitzplatz ist bereits inkludiert.

Weitere Informationen und Fahrpläne findest du hier.

#2: Ausblick vom Turm des Alten Rathauses

Besonders zum Sonnenuntergang ist der Aufstieg auf den 63 Meter hohen Turm jede Stiege wert, denn von oben kannst du in alle Himmelsrichtungen blicken. Da du dich hier mitten im Zentrum befindest, hast du einen genialen Ausblick auf die Kathedrale St. Peter und Paul sowie die Altstadt.

Doch nicht nur der Turm ist den Ausflug wert, auch das steinerne Eingangsportal mit seinen fünf Türmchen ist ein beliebtes Fotomotiv. Diese Türmchen sehen alle unterschiedlich aus, da sich laut Erzählungen der Architekt und Künstler, Anton Pilgram, mit dem Bürgermeister der Stadt gestritten haben soll und somit sein Werk absichtlich missgestaltete.

Im Eingang erwartet dich zudem ein „Drache“, welcher jedoch eher wie ein Krokodil aussieht.

Infos zum Besuch des Alten Rathauses

Eintritt: 80 CZK pro Person / 40 CZK für Studenten und Pensionisten

Öffnungszeiten: diese wechseln je nach Jahreszeit, jedoch mindestens bis Sonnenuntergang

Adresse: Radnická 8, 602 00 Brno

#3 Free Walking Tour – MyTour Brno

Bereits seit ein paar Jahren zählen Free Walking Tours für mich zu den Top Erlebnissen in einer neuen Stadt. Hier lernt man nicht nur viel über die Geschichte und Sehenswürdigkeiten einer Stadt, man kann sich auch nach Tipps für Restaurants oder Bars erkundigen, nette Leute kennenlernen – und zahlt immer nur so viel es einem wert ist.

In Brno war ich mit MyTour Brno unterwegs. Die Touren starten in der Saison täglich um 11:00 an der schwarzen Statue auf dem Freedom Square.

Hier findest du alle weiteren Informationen.

#4 Spaziere hinauf zur Festung Špilberk

Die Festung Špilberk ist das Wahrzeichen Brünns und befindet sich auf der gleichnamigen Anhöhe knapp außerhalb der Stadt. Der etwa 20 minütige Spaziergang hinauf ist Pflichtprogramm bei einem Brno Besuch. Von oben genießt du einen tollen Blick auf Brünn, zudem sind hier gleich mehrere Museen untergebracht.

Festung Špilberk

Infos zum Besuch der Festung Špilberk

Eintritt: Kostenfrei bis auf die Museen und die Folterkammer

Öffnungszeiten: Der Festungsberg ist rund um die Uhr begehbar.

#5 Bauernmarkt

Auf dem Zelný trh oder Krautmarkt findet jeden Tag (außer montags) ein Bauernmarkt statt. Regionale Bauern und Bäuerinnen kommen hier bereits seit Jahrhunderten her und verkaufen ihre Ware, darunter Obst, Gemüse, Honig, Blumen und seit ein paar Jahren auch veganes Eis.

Der Krautmarkt

#6 Kathedrale St. Peter und Paul

Diese Kathedrale ist nicht nur die wichtigste Kirche in Brno, sondern auch eines der wichtigsten Bauwerke der Stadt und von überall aus sichtbar.

Die Kirche musste im Laufe der Geschichte oft neu erbaut werden und so sieht man einen Mix aus verschiedenen Baustilen der Geschichte. Die heute charakteristischen Türme wurden beispielsweise erst 1901–1909 hinzugefügt.

Seit 2010 findet sich die Kathedrale auch auf der 10 Kronen Münze wieder.

#7 Übernachtung im At the Three Princes

Selten hat mir eine Unterkunft so gut gefallen, wie das At the Three Princes in Brno. Die stilvoll eingerichteten Apartments liegen super zentral, sind sauber und perfekt ausgestattet. Den Schlüssel erhält man über eine Schlüsselbox am Eingang und man kann Gepäck im Eingangsbereich abstellen.

Mehr dazu hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s